Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/projects4.net/rp-hosting/186/186/public_html/templates/as002066/params.php on line 155

Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/projects4.net/rp-hosting/186/186/public_html/templates/as002066/params.php on line 155

Nachruf Josef Schwarzgruber

Am 1. Juli 2015 verstarb nach längerer Krankheit im Alter von nur 67 Jahren einer der verdientesten Musiker der Vereinsgeschichte.
Josef Schwarzgruber (vlg. Wirndl Pepi) lernte als Kind auf Wunsch des damaligen Kapellmeisters Herbert Malzer zunächst Waldhorn, wechselte aber rasch auf
Tenorhorn und später Posaune. Er war ein überaus freundlicher und hilfsbereiter Musikerkollege. Selbst in manchmal durchaus vereinsüblichen hitzigen Diskussionen kam nie ein böses Wort über seine
Lippen. Sepp war immer ein Ruhepol und strahlte gleichzeitig enorme Begeisterung für die Blasmusik aus.
Verlässlichkeit und Pünktlichkeit hat er wie kaum jemand sonst vorgelebt. Besonders hervorzuheben ist auch sein pädagogisches Geschick. Nahezu alle Posaunisten bzw. Tenorhornisten des Vereins
wurden von ihm ausgebildet – selbstverständlich unentgeltlich. Darüber hinaus war Sepp die erste Anlaufstelle für kleinere aber auch größere Reparaturen bei sämtlichen Blechblasinstrumenten.
Neben den üblichen Auszeichnungen des Oö Blasmusikverbandes wurde Josef Schwarzgruber im Zuge der GV 2014 in Anerkennung seiner besonderen Verdienste
für den MV Weibern zum Ehrenmitglied ernannt.

Sein Tod löste nicht nur im Verein tiefe Betroffenheit aus!